Project Description

REME-Gelände

Im Osten von Mönchengladbach befindet sich das REME-Ge­lände, das von der Britischen Rheinarmee als Panzerwerkstatt ge­nutzt wurde und eine Cellulosefabrik beheimatete. Das rund 15 Hektar große Areal prägt den Stadtteil Lürrip, für den aktuell eine städtebauliche Rahmenplanung erarbeitet wird. Diese sieht auf dem REME-Gelände insbesondere vielfältiges Wohnen vor. Unter­geordnet stehen Flächen für nicht störende gewerbliche Nutzung zur Verfügung.

Rund 400 Wohneinheiten sollen hier entstehen. Die Panzerhalle wird erhalten und kann mit Nebengebäuden Gas­tronomie, Nahversorgung und kleinere Unternehmen aufnehmen. Zentrales Element der Entwicklung ist zudem die Renaturierung des Gladbachs im Süden des Plangebiets.