Die EWMG stellt die Weichen für wirtschaftlichen Erfolg, gibt Ihnen ein Zuhause und Mönchengladbach ein neues Gesicht

Aktuelles

14.06.2018

Das Stadtarchiv öffnet am neuen Standort

Angekommen – das Stadtarchiv-Team hat den Umzug ins Vitus-Center direkt in der Nähe zum Hauptbahnhof erfolgreich gemeistert. Die neuen Räumlichkeiten hat die Stadt von der EWMG angemietet, die das Gebäude für die anspruchsvollen Archiv-Anforderungen fit gemacht hat.

mehr

12.06.2018

Vielfältige Perspektiven

Die Innenstadt von Rheydt soll durch bauliche Maßnahmen weiter gestärkt und qualitativ aufgewertet werden. Mit dem Ankauf der Immobilie an der Mühlenstraße 2-4 / Hauptstraße 1 eröffnet die EWMG jetzt neue Perspektiven – für den Stadtteil insgesamt und für das Impulsprojekt „Rathaus Neubau“.

mehr

06.06.2018

Straßenendausbau im Neubaugebiet Rönneter Süd

Das drei Hektar große neue Wohngebiet südlich und westlich des Ortsteils Rönneter ist inzwischen zu 95 Prozent bebaut. Jetzt hat der Straßenendausbau für den südlichen Bereich begonnen. 2015 hat die EWMG das neue Wohnquartier für insgesamt 32 Einfamilienhäusern und Doppelhaushälften erschlossen. 

mehr

22.05.2018

Dr. Schückhaus zu Gast in der Digitalkantine

RECORDBAY ist ein innovatives Unternehmen aus Mönchengladbach. Die Digital-Experten inszenieren Marken mit modernsten Technologien, Storytelling und Design. Im Blog „Digitalkantine“ treffen sich Journalisten, CEOs und Experten auf einen lockeren Kaffeeplausch um digitale Themen, Trends und Innovationen zu besprechen. Einer der ersten Talk-Gäste war EWMG- und WFMG-Chef Dr. Ulrich Schückhaus. Das Thema: Wie können Städte ein digitales Profil aufbauen, um mit großen Metropolen als Digitalstandort zu konkurrieren? Hören Sie rein.

 

mehr

15.05.2018

Kreativwerkstatt zur Seestadt mg+

Die Seestadt mg+ geht in die nächste Runde. Am 14. Mai startete Investor Catella eine Kreativwerkstatt mit 21 renommierten Architekturbüros. Im Anschluss konnten rund 120 Besuchern aus Politik, Verwaltung, Finanz-, Bau- sowie Wohnungswirtschaft die Ergebnisse begutachten. Spannende Einblicke auch für die EWMG, die das Projekt maßgeblich vorangetrieben hat.

mehr

03.05.2018

Gute Aussichten für Mönchengladbach

Auf der Jahrespressekonferenz zog die EWMG-Führung ein positives Fazit: Die stabile wirtschaftliche Situation des Unternehmens sorgt für langfristige Perspektiven – im gesamten Stadtgebiet entstehen neue Baugebiete.

mehr

24.04.2018

Wachstum in Balance

Die Fachmesse für Projekt- und Stadtentwicklung polis steht dieses Jahr unter dem Motto „Gravity – Stadt in Balance“. Wie Projekte in einer wachsenden Stadt ausbalanciert werden, zeigt Mönchengladbach – gemeinsam mit EWMG und WFMG – am Beispiel der Maria-Hilf-Terrassen und der Seestadt mg+.

mehr

18.04.2018

Attraktiver Stadtrand

In Mönchengladbach-Venn soll ein neues hochwertiges Wohngebiet entstehen. Am 16. Mai muss noch der Rat grünes Licht zum Bebauungsplan geben, sodass die EEWMG das Areal zwischen Stationsweg und Grottenweg vermarkten kann. Gesucht wird ein Investor, der auf einer Baulandfläche von rund 6.000 m2 Wohnraum für alle Generationen realisiert.

mehr

26.03.2018

Damit die Vergangenheit eine Zukunft hat

Geschichte fasziniert, vor allem, wenn sie das eigene Leben betrifft. Die historischen Quellen liegen in Archiven wie dem Stadtarchiv Mönchengladbach, das in Kürze ins Vitus-Center umzieht. Als Bauherr hat die EWMG alle notwendigen Umbaumaßnahmen durchgeführt, um das Stadtarchiv zukunftsweisend auszustatten. 

mehr

23.03.2018

Alle für eine Stadt

Wie der Alltag in einer Stadt durch das Zusammenspiel von vielen Dingen geprägt ist, habenviele an dem Schulbuch „Mönchengladbach – Wie geht das?“ mitgewirkt – auch die EWMG und WFMG. Entstanden ist ein Buch, das den Unterricht bereichern wird und viele interessante Einblicke in die Zusammenhänge der Stadt gewährt.

mehr