Project Description

Hauptbahnhof Rheydt  

2016 hat die Stadt Mönchengladbach das Empfangsgebäude des Hauptbahnhofs Rheydt mit einer Bruttogrundfläche von 4.000 – 5.000 m2 von der Deutschen Bahn erworben. Das Ziel: das Bahnhofsgebäude selbst sowie das direkte Umfeld neu gestalten. Als Empfangstor kommt dem Hauptbahnhof eine besondere Bedeutung zu. Er soll als zentraler Baustein der Stadtentwicklung die Innenstadt von Rheydt aufwerten und so den Stadtteil stärken.

Die Suche nach einem städtebaulichen Konzept für den Hauptbahnhof, der als Verkehrsstation erhalten bleibt, ist gestartet. Das Ziel: eine zukunftsfähige Lösung, die im Sinne der Stadtentwicklungsstrategie mg+ Wachsende Stadt überzeugt. Die Stadt beteiligt sich an einer öffentlichen Marktschau der Polizei, die ihre Wache auf dem Gelände ansiedeln könnte.