Für das städtische Gewerbeareal an der Odenkirchener Straße 150 mit der amtlichen Lagebezeichnung Gemarkung Rheydt, Flur 73, Flurstück 202 in der Gesamtgröße von 17.712 qm führt die WFMG – Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH eine Ausschreibung durch. Das Grundstück befindet sich in fußläufiger Entfernung zum Hauptbahnhof Rheydt. Die Erschließung erfolgt über die B 230 Odenkirchener Straße sowie über die Scharmann- und Egerstraße.

Das Umfeld des Areals ist durch eine vielfältige innerstädtische Nutzungsmischung geprägt, wobei das Gewerbeareal mit der vorhandenen Mieterstruktur eine fast ausschließlich gewerbliche Nutzung aufweist. Entlang der Egerstraße liegt ein dreigeschossiger Verwaltungsbau mit repräsentativem Eingangsbereich und Hofzufahrt im Erdgeschoss. Entlang der Odenkirchener Straße erstreckt sich eine ca. 90m lange Waschbetonfassade mit profilbauverglasten Fensterbändern. Im Norden des Grundstücks, zur Scharmannstraße hin, befinden sich dreigeschossige Gebäude unterschiedlicher Höhe und eine weitere, größere Zufahrt zum Hof. Im Westen grenzt eine nur durch Oberlicht besonnte Halle mit geschlossener Backsteinfassade an die Scharmannstraße.

Die Gewerbehallen und Aufbauten (im Wesentlichen aus 1900 bis 1930) haben eine gesamte Bruttogeschossfläche (BGF) von
17.923 m². Auf dem Gelände besteht erhöhter Instandhaltungsstau, so dass mit der Übernahme des Areals die Verpflichtung übernommen wird, die Beseitigung der bestehenden bauordnungsrechtlich relevanten Sachmängel, verbunden mit der teilweisen Sanierung des Gewerbeareals vorzunehmen.

In Verbindung mit dem Gewerbeareal sollen die laufenden Mietverträge und Verpflichtungen für die bestehenden Gewerbeflächen übernommen werden. Mit dieser Maßnahme sollen die vorhandene Arbeitsplätze langfristig an dem Gewerbestandort gesichert sowie infolge von Expansionsmöglichkeiten neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Die Abgabe eines verbindlichen Angebots (inkl. aller in der Verkaufsinformation genannten Unterlagen) ist bis zum 26.03.2021 bei der WFMG – Wirtschaftsförderung Mönchengladbach GmbH, Neuhofstr. 52, 41061 Mönchengladbach möglich.

Im Zuge des Ausschreibungsverfahrens kann einem konkreten Interessenten auf seine explizite Nachfrage von Seiten der EWMG Einsicht in Unterlagen (bspw. zu den Mietverhältnissen / Mietkonditionen, Pläne usw.) im Rahmen einer Vor-Ort Due Diligence gewährt werden. Aus datenschutzrechtlichen Gründen ist eine Veröffentlichung der Unterlagen nicht möglich.

Kontaktadresse für Interessenten:

Rafael Lendzion
lendzion@wfmg.de
02161/8 23 79-75
01578/30 51 959

Einreichungstermin bis:

26.03.2021