Aktuelles - Beitrag lesen

Straßenendausbau im Neubaugebiet Rönneter Süd

Das drei Hektar große neue Wohngebiet südlich und westlich des Ortsteils Rönneter ist inzwischen zu 95 Prozent bebaut. Jetzt hat der Straßenendausbau für den südlichen Bereich begonnen. Von der Kreuzung Rönneterkamp Nr. 1 / Rönneterheide wird die Straße ins Baugebiet voll gesperrt und nach der Pflasterverlegung abschnittsweise wieder für den Verkehr freigegeben. Während der Arbeiten sind die Grundstücke nur fußläufig erreichbar. Der Straßenausbau für Rönneter Süd soll bis August 2018 fertiggestellt sein. Die entsprechenden Arbeiten für den westlich gelegenen Teil des Wohnbaugebiets erfolgen voraussichtlich im vierten Quartal 2018.

 

2015 hat die Entwicklungsgesellschaft der Stadt Mönchengladbach das neue Wohnquartier für insgesamt 32 Einfamilienhäusern und Doppelhaushälften erschlossen. Das Areal liegt ruhig, abseits des Durchgangsverkehrs und dennoch zentral.

zurück