Aktuelles - Beitrag lesen

Kita im Bunten Garten

Eine Kita mitten im Bunten Garten, ganz in der Nähe des Spielplatzes – nach jüngsten Überlegungen von Stadt und EWMG könnte das in naher Zukunft Wirklichkeit werden. Denn die ehemalige Betriebsstätte der mags im Bunten Garten wurde aus betrieblichen Gründen aufgegeben und an die EWMG übergeben.

 

Nach einer Ortsbesichtigung hat Dr. Gregor Bonin (Stadtdirektor, Technischer Beigeordneter und EWMG Geschäftsführer) die EWMG beauftragt, zusammen mit dem Fachbereich Kinder, Jugend und Familie sowie dem Gebäudemanagement (GMMG) ein entsprechendes Nachnutzungskonzept zu entwickeln. Der Standort eignet sich aufgrund der Lage im Stadtgefüge direkt am Bunten Garten und der ebenerdigen Gebäudestruktur sehr gut für eine Nutzung als Kindertagesstätte. Aktuell werden die dafür notwendigen Grundlagen, wie zum Beispiel die baulichen Erfordernisse und die Kosten der Umsetzung ermittelt.

 

Mit der Umnutzung soll zudem als weiterer positiver Effekt für die Besucher des Park das Problem der fehlenden Toiletten am hochfrequentierten Kinderspielplatz gelöst werden.

 

Gespräche mit potentiellen Betreibern haben die besonderen Qualitäten des Standortes mit der Nähe zum Botanische Garten, Steingarten und Vogelvoliere bestätigt. Gleichzeitig wurde ein großes Interesse am Betrieb dieses Kindergartens bekundet.

zurück